Willkommen bei der Gefahrguterkundung Amt Kisdorf

 

 

Die Gefahrguterkundung des Amtes Kisdorf setzt sich aus folgenden

Freiwilligen Feuerwehren zusammen:

Hüttbleck, Kattendorf, Kisdorf, Oersdorf, Sievershütten,

Stuvenborn, Struvenhütten, Wakendorf II und Winsen

  

 

Wir werden gerufen sobald der Verdacht auf  ABC- ( Atom, Biologisch oder Chemischen) Gefahrenstoffe besteht, oder auch Amtsübergreifend um Personal zu stellen.

 

Unser Aufgabenfeld ist dabei sehr vielfältig:
  • Erkundung und, soweit möglich, Gefahrstoff-Identifikation bei Unfällen mit Gefahrgut
  • Rettung von Menschenleben aus kontaminierten Gefahrenbereichen
  • Qualitatives und Quantitatives Messen von chemischen Gefahrstoffen in Luft und Wasser
  • Abdichten und Auffangen bei austretenden Gefahrstoffen im kleinen Umfang
  • Rauchgasmessungen zum Feststellen der Gefahr durch Brandrauch bei Großfeuern
  • Bereitstellen von detaillierten Informationen aus Nachschlagewerken bei Gefahrgutunfällen
  • Personelle und materielle Unterstützung des ABC-Zuges des Kreises Segeberg bei größeren Gefahrguteinsätzen